stella anthroposophica
  Steiner - Krankheit und Tod
 
 Rudolf Steiner: Krankheitsjahren und Schwellenübergang 

Wie zur Frage des richtigen Geburtstags Rudolf Steiners,  25. oder 27. Februar 1861, existieren auch über die Todesursache viele, rätselhaften Vermutungen. Über einer Vergiftung Steiners wird seit längerem gemutmaßt. Tatsache ist, wenn man in diese Überlegungsrichtung geht, dass bereits Anfang 1924 von einer Magenvergiftung die Rede war.
In einigen Textpassagen im Buch „wer war Ita Wegmann“ (Autor: J.E. Zeylmans-van Emmichoven, Band 1, Seite 177, Edition Georgenberg) wird über eine Krankheit gesprochen die angeblich zum Tode Rudolf Steiners in 1925 geführt haben soll: „Rudolf Steiners Gesundheit war bereits im Jahre 1923 angegriffen. Seit dem 01. Januar 1924 hatte er eine heftige Magenintoxikation, so das er fast keine Nahrung mehr ertrug; das Verdauungs-System verweigerte seinen normalen Dienst. Ab Frühsommer 1924 war Rudolf Steiner ein schwerkranker Mann“. Leider wurden nur Krankheitssymptome angegeben, aber soweit ich es erforscht habe, wurden auch nie möglichen Ursachen oder namentlich genannten Krankheiten benannt. 

Im Anhang des gleichen Buches, auf der Seite 351, ist eine Textpassage Ita Wegmans abgedruckt worin sie folgendes erwähnt: „ (...) und noch unsagbar viel schwerer wurde es mir, als dann am 28. September (1924, am Vorabend des Michaelstages) der letzte Vortrag war, und Rudolf Steiner auf das Krankenlager sich niederlegen musste.“ Dies alles beweist selbstverständlich nicht das er „mutwillig“ vergiftet wurde, ebenso gut kann auch etwas völlig anderes hinter dieses Symptom gesteckt haben.

Mit dieser Thematik setzt sich meine Sammelschrift

Rudolf Steiner
- Im licht der Sterne -

In Kürze Erhältlich!

Auseinander. In der Broschüre wird u.a die Frage nachgegangen welcher Verbindungen  und berechtigten Bedeutungen der astrologischer krankheitspunkt besitzt, und in welchen Analogien die kosmischen Konstellationen zu wichtigen Lebensdaten und Ereignisse während seine der krankheitsphase gestanden haben. 


Themen in diesem Zusammenhang: persönliche Horoskop-Konstellationen hinsichtlich krankheitsanfälligkeiten Rudolf Steiners,  Der Goetheanumbrand, Die Vergiftungs-These, der beginn der bettlägerigkeit, Schwellenübergang u.v.m.

 

us
 
 
   
 
Herzlich Willkommen